Drucken

Verleih & Vermietung

Verleih

OUTDOOR AUSRÜSTUNG - Verleih & Vermietung

   AUSRÜSTUNG VERLEIH HOTLINE: 05151 - 78 76 14

 

 

Verleih und Vermietung von Ally Faltboot, Kanu, Kajak, Schlauchboot, GPS, Kletterschuhe für die Region Hameln, Hannover, Weserbergland, Bodenwerder, Bad Pyrmont, Hessisch Oldendorf, Weser

 

ALLY_Faltboot_gruen_Foto

 

Faltboot: Aufbau + Abbau selbst – sonst Aufbau 15 Euro, Abbau 15 Euro

 

 

 

DAS BESTE FÜR DRAUßEN - LEIH ES DIR AUS.

    Leihgebühr/ Tag Leihgebühr/ 3 Tage Leihgebühr/7 Tage jeder weitere Tag
  Kletterschuh 3,00 Euro 8,00 Euro 15,00 Euro 2,00 Euro
  Brustgurt 2,00 Euro 5,00 Euro 10,00 Euro 1,00 Euro
  Chalk Bag 1,00 Euro 2,00 Euro 5,00 Euro 1,00 Euro
  Rettungsweste (Erwachsene, Kids) 5,00 Euro 10,00 Euro 20,00 Euro 3,00 Euro
  Faltboot Kanadier (inkl. Paddel) 39,00 Euro 59,00 Euro 129,00 Euro 19,00 Euro
  Kajak Professional (aufblasbar) 29,00 Euro 39,00 Euro 99,00 Euro 14,00 Euro
  Schlauchboot (inkl. Paddel) 19,00 Euro 29,00 Euro 79,00 Euro 11,00 Euro
  Windsurfboard 20,00 Euro 40,00 Euro 70,00 Euro 10,00 Euro
  Standup Paddling Board 20,00 Euro 40,00 Euro 70,00 Euro 10,00 Euro
  Wellenreit Board 30,00 Euro 50,00 Euro 100,00 Euro 20,00 Euro
  Quad 100,00 Euro 200,00 Euro 500,00 Euro 70,00 Euro
  Zelt (4 Personen) 20,00 Euro 40,00 Euro 70,00 Euro 10,00 Euro
  Deuter Kindertrage 10,00 Euro 20,00 Euro 50,00 Euro 5,00 Euro

 

zzgl. Kaution bei Verleih (Rückzahlung bei Rückgabe).
​.



wehncke_schlauchboot_gelb_scout_piraten_schlauchboot_schwarz_totenkopf_Foto   deuter-kid-comfort-air-kindertrage-zum-ausleihen

Ausrüstung vorrätig in der Filiale Hameln.
Windsurfboards, Standup Paddling Boards & Wellenreit Board sowie Quad & Zelt abholbar in Bad Münder
Auf Wunsch auch überregional leihbar.
Bitte rechtzeitig telefonisch reservieren.

 

 

AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_hape_im_boot

Kanu - Touren im Weserbergland - mit GPS Koordinaten

(Wasserstraßen, Flusstouren und Kanurouten - kostenlos zur Verfügung gestellt vom AC-Outdoor Center)

 

 

TOUR 1:

Kanufahren auf der Weser und Nebenfluss Fluthamel von Tündern nach Hameln - für Anfänger (ab 1,5 Stunden bis 3 Stunden)

 

AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_jaqui_im_boot AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_britta_im_boot AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_jaqui_2_im_boot

 

Kurzbeschreibung der Tour:
Auf zu einer kleinen Bootstour von Tündern nach Hameln – durch die Fluthamel und die Weser.
Eine Tour mit Fluss – und Dschungel- Feeling!
In der Nacht super schön. Tagsüber interessant. Die Strecke auf der Weser kann viel befahren sein. 

Hinweise zur Sicherheit:
Achtung: Ausflugsdampfer haben Vorfahrt. 
Die Schiffe und Motorboote verursachen Wellen, die für Ungeübte ein Problem werden können. Um ein Kentern zu verhindern, sollte der Bug (vordere Teil des Bootes) in Richtung der Wellenkämme gedreht werden! 
Am Besten immer am Rand fahren. Vorzugsweise rechts. Denn auf dem Wasser haben wir, wie auf den Straßen auch, Rechtsverkehr! 
Anfahrt:
Mit dem Auto nach Tündern und folgende Koordinate für den Einstieg benutzen. 

Einstieg: 

N52Grad03.867´
E009Grad21.398´

Kurz vor der Schranke kann rechts und links geparkt werden. 

Kanu – Tour Route:
Für den kurzen Weg: einfach zur Zielkoordinate durchfahren (ca. 1,5 Stunden). 
Längerer Weg mit „Dschungel – Feeling“: Wer noch einen idyllischen Abstecher machen möchte, sollte sich nach ca. 1 Stunde rechts halten und bei der Koordinate: 

N52Grad05.404´
E009Grad21.701´

rechts in die Fluthamel abbiegen. Hier ist die Strömung kaum zu spüren. Ideal zum idyllischen „Kanu - Chillen“. 

Nach ca. 1km empfiehlt es sich wieder umzukehren. Die Fluthamel führt in das Hamelner Industriegebiet. 

Zurück auf der Weser kann ein weiterer Abstecher gemacht werden. Um diverse Steuermanöver üben zu können, eignet sich das Hamelner Hafenbecken. Hier ist genügend Platz in alle Richtungen und das Wasser strömt nicht. Hierfür bei folgender Koordinate rechts Abbiegen:

N52Grad05.808´
E009Grad21.314´

Knapp vor der alten Eisenbahnbrücke. Das Hafenbecken befindet sich ca. 350m Süd-Ost bei der Koordinate (Mittelpunkt):

N52Grad05.629´
E009Grad21.745´

Die Tour ist an der „Sumpfblume“ (nettes Cafe/Bistro zum Ausklingen lassen) zu Ende. Eine Bootsrampe befindet sich bei:

Ausstieg:

N52Grad05.898´
E009Grad21.297´

Das Boot kann von der gemütlichen „Sumpfblume-Außenterrasse“ bei einem leckeren Cappuccino oder Kaffee nicht aus den Augen verloren gehen. Ansonsten kann kurzzeitig neben der Sumpfblume gehalten werden. Der Parkplatz des Cafés kann bei Verzehr natürlich auch genutzt werden. Für das längere Stehen eignet sich das angrenzende Industriegebiet oder die naheliegenden kostenpflichtigen Parkplätze. 

 

 

 

 

 

TOUR 2:

Kanufahren von der Emmer zur Weser - für Fortgeschrittene (ca. 2 Stunden)

 

AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_jaqui_gibt_gas AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_hape_chillt_im_boot AC-OUTDOOR_TEAM_Ally_Faltboot_Tour_luke_froehlich_im_boot

 

Kurzbeschreibung der Tour:
Idylle Pur. Nach trockenen Tagen kleinere Stromschnellen. 2mal Umsetzen. 

Anfahrt:
Den Parkplatz für die Abfahrt findest Du in Hämelschenburg bei der gleichnamigen Burg:

Parkmöglichkeit: 

N52Grad01.743´
E009Grad20.696´

Von hier aus kannst Du Dein Boot und Equipment (Boot und Co. Kannst Du bei uns im ac - Outdoor Center ausleihen) zum kleinen Fluss Mühlengraben-Emmer tragen (ca. 100m).

Einstieg:

N52Grad01.669´
E009Grad20.769´

Kanu – Tour Route:
Nach ca. 200m mündet die Mühlengraben-Emmer in die Emmer. 

Die Brücke B83 kündigt das erste Hindernis an. 
Das 1. Umsetzen erfolgt kurz vor dem 1. Wehr in Emmerthal auf der linken Uferseite bei der Koordinate:

1. Ausstieg (Umsetzen):

N52Grad02.576´
E009Grad22.634´

Der Einstieg ist in Sichtweite Richtung Norden hinter dem Wehr.

Nach ca. 300m kommt ein weiteres Wehr. Die Emmer fließt jedoch nach links (Nord-West) ab. Ein Umstieg ist nicht erforderlich. Einfach diesem Strom folgen. 

Das letzte Wehr vor der Weser und somit das 2. und letzte Umsetzen dieser Route erfolgt nach dem Abbiegen etwa 300m auf der linken Uferseite bei Koordinate:

2. Ausstieg (Umsetzen):

N52Grad02.856´
E009Grad22.691´

Für den Einstieg gibt es zwei Möglichkeiten. Wir sind rechts über die Brücke, den Weg ein Stück weiter und dann links ans rechte Ufer gegangen. Der Einstieg ist ein wenig steil. 
Wer es bequemer haben möchte, kann auch links am Werksgebäude vorbeigehen und an der linken Uferseite einsetzen. Der Einstieg befindet sich bei N52Grad02.891´, E009Grad22.753´.

Nun ist freie Fahrt zur Weser. Nach der Mündung sollte man sich rechts halten. Hier fahren auch mal Ausflugsdampfer, die natürlich Vorfahrt haben. Der Ausstieg ist auch auf der rechten Uferseite. 

Ausstieg (Finale): 

N52Grad03.867´
E009Grad21.398´

Hier gibt es auch eine Parkmöglichkeit. Einfach nach Tündern fahren und die Koordinate benutzen. Kurz vor dem Einstieg kann vor der Schrank rechts und links geparkt werden. 

PS. Wer noch nicht genug hat, kann hier ein Picknick einlegen und anschließend einfach weiter fahren - siehe „Kanufahren auf der Weser für Anfänger“.

 

 

 

GPS HOT SPOTS für Outdoor Touren: Windsurfen auf Sylt

 

GPS Hot Spots sind Koordinaten für geniale Outdoor Touren, Kanutouren, Kletterrouten, Surf Hot Spots und Orte, die Du Dir unbedingt einmal anschauen solltest!

 

Wer kennt das nicht: gerade noch eine Idee für eine geniale Outodor Tour, jetzt schon vor Ort. Doch wo kann ich was starten? Hier haben wir einige „GPS HOT SPOTS“ für Euch eingerichtet, natürlich selbst ausprobiert, um Euch lästiges Suchen im Urlaub zu ersparen. Dies soll Euch helfen bei Fragen wie: Wie komme ich zum „HOT SPOT“, den Kletterfelsen oder dem Bootseinstieg? Wo lasse ich mein Auto? 

Alles was Ihr braucht, ist ein GPS und natürlich die entsprechende Sportausrüstung.

 

 

 


Windsurfen auf Sylt

Foto_Windsurfen_Sylt_2010_-_britta_gegen_den_wind_kurs1 Foto_Windsurfen_Sylt_2010___Britta_chillt_im_Wind_auf_Windsurfboard Foto_Windsurfen_Sylt_2010_-_Britta_hart_am_Wind_Windsurfboard

Kurzbeschreibung des Windsurf Hot Spots:

Ein super Windsurf - Revier ist die Ostküste auf Sylt. Hier ist der Wind oft Anlandig und zum Üben für Anfänger ideal. Zumal es sich um ein Stehgewässer mit meist seichtem Wellengang handelt.


Anfahrt:

Fahre mit dem Auto und Deinem Equipment Richtung List auf der L24 nach Süderheidetal zur Koordinate 

Be- und Endladepunkt:

N54Grad59.865´
E008Grad22.791´

Dort befindet sich ein Wendeplatz für Kfz. Laut StVO kann dort zwar geparkt werden, aber die Anwohnen finden das nicht so super. Im übrigen parken dort oft andere Verkehrsteilnehmer und blockieren somit den Wendeplatz. 
Nach dem Endladen der Ausrüstung kannst Du diese nun durch einen kurzen Fußmarsch (ca. 100m) Richtung N54Grad59.829´, E008Grad22.797´ zum Strand bringen. 
In der Regel ist der Strand eher Leer von Touris (auch in den Sommerferien). Dies ist ja auch ein Geheimtipp. Lass´ Deine Ausrüstung am Rand (vielleicht im Gras) zurück. Wie gesagt keine Sorge, hier bist Du wenn, unter Gleichgesinnten. 

Geh´ zurück zu Deinem Auto und fahre es zu einer Parkmöglichkeit (ca. 5min. vom Strand). Auch in der Hauptferienzeit sollte bei folgender Koordinate ausreichend Platz sein. 

Parkmöglichkeit:

N54Grad59.978´
E008Grad22.800´